Wundexpertlnnen

Für eine gute Heilung

Wundexpertlnnen

Für eine gute Heilung

 Hohe Fachkompetenz bei der Wundversorgung

Einen besonderen Service in der häuslichen Krankenpflege bieten wir mit unserem Team von speziell ausgebildeten und zertifizierten Wundexpertinnen (ICW). Mit hoher Fachkompetenz kümmern sie sich um akute und chronische Wunden. Denn gerade hier ist Kontinuität in der Pflege wichtig ist, um eine gute Heilung zu garantieren.

Hohe Fachkompetenz bei der Wund-versorgung

Einen besonderen Service in der häuslichen Krankenpflege bieten wir mit unserem Team von speziell ausgebildeten und zertifizierten Wundexpertinnen (ICW). Mit hoher Fachkompetenz kümmern sie sich um akute und chronische Wunden. Denn gerade hier ist Kontinuität in der Pflege wichtig ist, um eine gute Heilung zu garantieren.

Das leisten WundexpertInnen​

Unsere Wundexpertinnen (ICW) besitzen aktuelles Fachwissen in den Bereichen Wundentstehung, Wundheilung und Wundhygiene. Sie sind geschult in der Durchführung von prophylaktischen Maßnahmen, der Kompressionstherapie sowie dem Erkennen und Lindern von Schmerzen. Jährliche Fortbildungen garantieren stets den neuesten Wissensstand.​
ICW steht für „Initiative Chronische Wunden e.V.“, eine Fachgesellschaft für Menschen mit chronischen Wunden und deren Behandler.

Unsere Starter Tour

Gerade am Anfang einer neuen Pflege ist es wichtig, dass Pflegekräfte Zeit für den Patienten mitbringen und beratend zur Seite stehen, um Ängsten zu begegnen. Wenn komplexe Wunden vorliegen oder der Pflegefall kompliziert ist, kommen bei unseren Neukunden unsere Pflegekräfte in der Starter-Tour ins Haus. Das bedeutet, dass in den ersten Wochen nur ein bis zwei verschiedene Wundexpertinnen pro Woche am Morgen bei Ihnen sind. So erfolgt eine kontinuierliche Pflege, so kann schneller eine vertraute Beziehung entstehen.

Das leisten 

WundexpertInnen​

Unsere Wundexpertinnen (ICW) besitzen aktuelles Fachwissen in den Bereichen Wundentstehung, Wundheilung und Wundhygiene. Sie sind geschult in der Durchführung von prophylaktischen Maßnahmen, der Kompressionstherapie sowie dem Erkennen und Lindern von Schmerzen. Jährliche Fortbildungen garantieren stets den neuesten Wissensstand.​
ICW steht für „Initiative Chronische Wunden e.V.“, eine Fachgesellschaft für Menschen mit chronischen Wunden und deren Behandler.

Unsere Starter Tour

Gerade am Anfang einer neuen Pflege ist es wichtig, dass Pflegekräfte Zeit für den Patienten mitbringen und beratend zur Seite stehen, um Ängsten zu begegnen. Wenn komplexe Wunden vorliegen oder der Pflegefall kompliziert ist, kommen bei unseren Neukunden unsere Pflegekräfte in der Starter-Tour ins Haus. Das bedeutet, dass in den ersten Wochen nur ein bis zwei verschiedene Wundexpertinnen pro Woche am Morgen bei Ihnen sind. So erfolgt eine kontinuierliche Pflege, so kann schneller eine vertraute Beziehung entstehen.

Zusammenarbeit und Dokumentation​

Unsere Wundexpertinnen stimmen sich untereinander ab und arbeiten eng mit dem behandelnden Arzt zusammen. Sie dokumentieren schriftlich und per Fotografie den Wundverlauf und legen dies dem Arzt vor. So müssen unsere Patienten nicht eigens in die Arztpraxis gefahren werden. Auch am Wochenende kommen unsere „Wundschwestern“ für einen Verbandswechsel.

Übergabe an das reguläre Team

​Je nach Fortschritt der Wundheilung versuchen wir nach einigen Wochen, die Patienten der Starter Tour in das reguläre Pflegeteam zu übergeben, das für Ihren Ort eingeteilt ist. So wird  eine Bezugspflege gewährleistet.

Finanzierung der Behandlung

Der Besuch unserer Wundexpertinnen wird vom Haus- oder Facharzt verordnet. Ihre Krankenkasse übernimmt daher die Kosten für die Pflege durch unsere weitergebildeten Pflegefachkräfte.

Zusammenarbeit zählt​

Unsere Wundexpertinnen stimmen sich untereinander ab und arbeiten eng mit dem behandelnden Arzt zusammen. Sie dokumentieren schriftlich und per Fotografie den Wundverlauf und legen dies dem Arzt vor. So müssen unsere Patienten nicht eigens in die Arztpraxis gefahren werden. Auch am Wochenende kommen unsere „Wundschwestern“ für einen Verbandswechsel.

Übergabe an das reguläre Team

​Je nach Fortschritt der Wundheilung versuchen wir nach einigen Wochen, die Patienten der Starter Tour in das reguläre Pflegeteam zu übergeben, das für Ihren Ort eingeteilt ist. So wird  eine Bezugspflege gewährleistet.

Finanzierung der Behandlung

Der Besuch unserer Wundexpertinnen wird vom Haus- oder Facharzt verordnet. Ihre Krankenkasse übernimmt daher die Kosten für die Pflege durch unsere weitergebildeten Pflegefachkräfte.

Wir pflegen Sie

daheim.

Sozialstation Sankt Michael
Am Schloßpark 11
97440 Werneck
Ansprechpartnerin: Christina Lauter
Bereichsleitung ambulante Pflege

E-Mail: pflegedienst@sanktmichael.com
Telefon: 09722 / 7674

Sie finden uns auch in den Social Media Kanälen:

15 + 1 =

Wir pflegen

Sie daheim.

Sozialstation Sankt Michael
Am Schloßpark 11
97440 Werneck
Ansprechpartnerin: Christina Lauter
Bereichsleitung ambulante Pflege

E-Mail: pflegedienst@sanktmichael.com
Tel: 09722 / 7674

Sie finden uns auch in dem Social Media Kanälen:

11 + 1 =

X